Der Obstbauverband Sachsen & Sachsen-Anhalt e.V. versteht sich als umfassender Interessenvertreter der Obstbauern und des ländlichen Raumes für 70 Mitglieder und einer Obstfläche von knapp 4.000 Hektar in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Das Management des Obstbauverbandes stellt sich den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen als einen leistungsfähigen Interessenvertreter des landwirtschaftlichen Berufsstandes in Sachsen und Sachsen-Anhalt und agiert als Dienstleister für seine Mitglieder.

Wir suchen ab sofort eine Geschäftsführung in Vollzeit

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung ist die Position des Geschäftsführers (w/m/d) bis zum 01.07.2024 neu zu besetzen. Sie organisieren und koordinieren die fachliche und agrarpolitische Arbeit des Obstbauverbandes Sachsen & Sachsen-Anhalt e. V. und vertreten den Verband gemeinsam mit dem Vorsitzenden sowie Vorstandsmitgliedern in allen wichtigen landwirtschaftspolitischen und rechtlichen Angelegenheiten.

Ihnen obliegt die Wahrnehmung des Gesamtinteresses des obstbaulichen Berufsstandes auf Basis der von den Gremien des Verbandes beschlossenen Positionen. Sie sind Impulsgeber zur Förderung eines zukunftsfähigen und nachhaltigen Obstbaus und stellen sich den Zukunftsthemen wie z. B. Umweltpflege, Robotik und Digitalisierung.

Sie organisieren darüber hinaus eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit des Berufsstandes und arbeiten aktiv an der Imageverbesserung und Wertschätzung des Obstbaus und seiner Produkte. Neben dem Aufbau und der Pflege bzw. der Mitarbeit in diversen Netzwerken arbeiten Sie mit unterschiedlichen externen Gremien zusammen und stehen im persönlichen Austausch mit den Mitgliedern und Mitgliedsunternehmen aller Größen und Rechtsformen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Analyse und Begleitung agrarpolitischer und gesellschaftlicher Prozesse
  • Ableitung von Themenschwerpunkten und Erarbeitung von Stellungnahmen des Obstbauverbandes
  • Politische Lobbyarbeit bei Regierung, Parlament, Parteien und Organisationen
  • Organisation und inhaltliche Vorbereitung der Gremienberatungen (Landesversammlung, Vorstand, Obstbautage)
  • Organisation von Marketingveranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit mit Medien
  • Repräsentanz und Kontaktpflege:
  • bei den Abgeordneten des Agrarausschusses des Sächsischen Landtages
  • in der Fachgruppe Obstbau und gegenüber anderen Berufsverbänden
  • bei gesellschaftlichen Anlässen und bei anderen Organisationen
  • bei Ministerien, Ämtern und Behörden
    Bearbeitung aktueller Themen der Agrarpolitik
    Erstellung von Marktstatistiken, Erfassung Obstschätzungs- und Obstertragsstatistiken

Ihr Profil - Das zeichnet sie aus:

  • Studium, Meister - idealerweise der Gartenbau-, Landwirtschafts-, Kommunikations-, Politik- oder Wirtschaftswissenschaften bzw. vergleichbare Ausbildung
  • sehr gute Kommunikations- und Repräsentationsfähigkeiten, gepaart mit diplomatischem Geschick
  • ausgeprägtes analytisches sowie strategisches Denken, ein aktives Agieren und eine anpackende Mentalität
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jentzsch unter Tel.: 0351-264107 gerne zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden, Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der mit der Tätigkeit verbundenen Anforderungen grundsätzlich möglich
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • Dienstwagen der Mittelklasse
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung mit Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten / Homeoffice
  • persönliche und fachliche Entwicklung durch gezielte Fortbildungen
  • eine der Aufgabenstellung angemessene Vergütung
  • Einarbeitung durch die derzeitige Geschäftsführung

Sollten wir ihr Interesse geweckt haben, bitten wir um Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen und Gehaltsvorstellung bis zum 21. Mai 2024 an
info@saechsisches-obst.de
(bitte in einer zusammengefassten PDF-Datei) oder an
Obstbauverband Sachsen & Sachsen-Anhalt e.V.
Dorfplatz 2
01809 Dohna OT Borthen

Wir möchten Frauen ausdrücklich auffordern, sich zu bewerben.
Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.
Wir bitten darum, für die Bewerbung lediglich Kopien einzureichen und von Mappen abzusehen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden.

Related posts

Leave a Comment

Der Landesverband „Sächsisches Obst“ e. V. vertritt die Interessen der Obstbaubetriebe in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Angebaut werden Äpfel, Sauerkirschen, Süßkirschen, Pflaumen, Birnen und Beerenobst.

Kontakt

Dorfplatz 2 01809 Dohna OT Borthen
Tel.: 0351-2 64 10 74
Fax: 0351-2 64 10 75

Abonnieren Sie uns

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie als erste aktuelle Nachrichten und Veranstaltungsinformationen.