Im Jahr 1792 kaufte Johann Fürchtegott Rüdiger unseren Dreiseitenhof. Dieser blieb bis zum heutigen Tag in Familienbesitz. Genau 200 Jahre später übernahmen wir die elterliche Hofstelle und begannen mit der Produktion von Obst.

Wir pachteten 10.000 Bäume (ca. 8,5 ha) in Elbersdorf. Heute bewirtschaften wir ca. 50.000 selbstgepflanzte Bäume auf einer Fläche von

17,0 ha Äpfel in 17 verschiedenen Sorten
0,75 ha Pflaumen in neun verschiedenen Sorten
0,75 ha Kirschen, vorwiegend Knorpelkirschen
4,40 ha Erdbeeren in fünf verschiedenen Sorten zur Selbstpflücke

Gelagert werden unsere Äpfel in modernen, computergesteuerten Räumen, die es ermöglichen, unsere Äpfel knackig und frisch bis zur Erdbeerernte zu lagern. Sie können bei uns also das ganze Jahr über wohlschmeckende Früchte erhalten.

Wir bauen unser Obst umweltschonend nach den Richtlinien des kontrollierten integrierten Obstanbaus an.

Verkauf ab Hof:
Montag bis Freitag 9.30 Uhr – 18.00 Uhr
Samstag 9.30 – 13.00 Uhr

Verkauf außerhalb:
Wochenmarkt in Sebnitz (Freitag)
Parkplatz Gasthof Weißig (Samstag)

Obsthof Rüdiger
Wesenitzstr. 9, 01833 Stolpen, OT Helmsdorf

Related posts

Eröffnung der Erdbeersaison 2021 in Sachsen

Bild 1: Elaine Masur, Leiterin der Sachsenobst-Direktvermarktung präsentiert die ersten frischen sächsischen Erdbeeren Bild 2: Staatsminister Wolfram Günther im Gespräch mit Matthias Wedler, 1. Stellv. Vorsitzender des Landesverbandes „Sächsisches Obst“ e.V. Bild 3: Staatsminister Wolfram Günther bei der Verkostung...

Read More

Die Erdbeere – Eine Würdigung von der 23. Sächsischen Blütenkönigin Antje I.

Wer isst sie nicht gerne? Das sehnsüchtige Warten hat mit dem heutigen Tag ein Ende. Von nun an können Sie Erdbeeren aus Sachsen und Sachsen-Anhalt pflücken oder kaufen – und vor allem genießen. Am besten schmeckt das Naschobst frisch...

Read More

Leave a Comment

Der Landesverband „Sächsisches Obst“ e. V. vertritt die Interessen der Obstbaubetriebe in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Angebaut werden Äpfel, Sauerkirschen, Süßkirschen, Pflaumen, Birnen und Beerenobst.

Kontakt

Dorfplatz 2 01809 Dohna OT Borthen
Tel.: 0351-2 64 10 74
Fax: 0351-2 64 10 75

Abonnieren Sie uns

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie als erste aktuelle Nachrichten und Veranstaltungsinformationen.