Gemeinsam betreuen, schützen und vermarkten!

Landesverband „Sächsisches Obst“ e.V.

Als Zusammenschluss von Obsterzeugern Sachsens und Sachsen-Anhalts vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder auf zahlreichen Ebenen. Derzeit betreut der Verband 47 Mitglieder in Sachsen und 36 Mitglieder in Sachsen-Anhalt:

Mitgliederinformation

Wir informieren über wirtschaftliche und politische Angelegenheiten, den Obstbau betreffend.

Förderung des Nachwuchses

Wir engagieren uns für die Weiterbildung und Förderung des beruflichen Nachwuchses.

Beratung

Wir informieren unsere Mitglieder zu privaten, kommunalen und staatlichen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Bereitstellung von Wissen

Mit intensiven Kontakten zu Forschungseinrichtungen sichern wir unseren Mitgliedern kontinuierlich das notwendige Wissen, um in der Region ebenso wie auf dem EG-Markt mit qualitativ hochwertigem Obst wettbewerbsfähig zu bleiben.

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Wir organisieren gemeinsame Maßnahmen zu Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Förderung von nachhaltigem Obstanbau

Wir engagieren uns für einen kontrollierten, integrierten Obstanbau und dafür, die hervorragende Qualität von Obst aus Sachsen und Sachsen-Anhalt zu erhalten und zu steigern.

Schon Kurfürst August wusste süße Früchte sehr zu schätzen

Gezielter Obstanbau hat eine lange Tradition in Sachsen. Bereits 1514 war die Lateinschule Annaberg Eigentümerin eines großen Obstgartens und 1571 verfasste Kurfürst August von Sachsen höchstselbst ein Obst- und Gartenbüchlein und förderte den Austausch von Obstsorten zwischen den deutschen Ländern.

Mehr erfahren...
Liebe auf den ersten Biss

Unsere Obstarten

Kernobst sind Früchte, in deren Innerem sich viele kleine, aber nicht sehr harte Kerne befinden. Zum Kernobst zählen Obstsorten wie Apfel, Birne oder die Quitte.

Mehr erfahren...

Früchte, die im Inneren einen harten Kern haben, werden als Steinobst bezeichnet. Dazu gehören u. a. Kirschen, Pflaumen, Zwetschgen, Mirabellen, Aprikosen und Pfirsiche.

Mehr erfahren...

Beeren sind weich, klein und rundlich. Sie enthalten kleine, weiche Samen, die man mitessen kann. Dazu zählen u. a. Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren.

Mehr erfahren...
Rund um den Obstbau

Unser Obstblog

Hier erhalten Sie Obst aus Sachsen direkt vom Erzeuger

Zahlreiche Obsterzeuger in Sachsen verkaufen ihre Erzeugnisse nicht nur über den Lebensmittelhandel, sondern auch „frisch ab Hof“ über eigene Hofläden oder auf Märkten oder bieten die Selbstpflücke auf ihren Obstplantagen an. Nachfolgend finden Sie...

Weiterlesen...

Erdbeeren aus Sachsen und Sachsen-Anhalt – köstlich und schmackhaft

Pressemitteilung: Erdbeeren aus Sachsen und Sachsen-Anhalt – köstlich und schmackhaft. Die Ernte ist in vollem Gang – Pfingst-Erdbeeren sind flächendeckend in Sachsen und Sachsen-Anhalt gesichert. Renaissance des Aromas: Die neue Erdbeersorte „Renaissance“ ist bei...

Weiterlesen...
Für umweltschonenden Obstbau:

Unsere Obstbauern

Obstbau Rüdiger

Dresden-Hosterwitz

Unser Obstbaubetrieb mit dem Hofladen befindet sich im schmalen Tal zwischen den Wachwitzer / Pillnitzer Elbhängen und der Elbe, nahe dem weltberühmten Schloss Pillnitz in einer landschaftlich und kulturhistorisch reizvollen Gegend am östlichen Stadtrand von Dresden.

Zur Website...

Meissner Obstgarten Geisler

Klipphausen

Im Meissner Obstgarten Geisler gedeiht, mit Liebe, Begeisterung und langer Erfahrung, wohlschmeckendes Obst. Alle unsere Obstarten werden bei uns zum optimalen Erntetermin geerntet, damit erreichen wir den fruchttypischen Geschmack und sehr gutes Aroma.

Zur Website...

Obsthof Dottermusch

Wöllmen

Seit 1991 betreibt Dieter Dottermusch den Hof als direktvermarktenden Obstbaubetrieb. Unser Hofladen befindet sich direkt auf dem Gelände des Obsthofes in Wöllmen. Sie können hier alle Produkte des Obsthofes erwerben. Jedes Jahr im September findet außerdem unser beliebtes Hoffest mit vielen Attraktionen rund um den Obstbau statt.

Zur Website...

Obstgut Seelitz

Seelitz

Seit nunmehr 20 Jahren bauen wir für Sie gutes und gesundes Obst an: knackig-frisch, preiswert und gut, lecker und gesund. Der bewußte und nachhaltige Umgang mit den Ressourcen beim Anbau des Obstes, bei der Lagerung und im Verkauf, ist uns dabei besonders wichtig.

Zur Website...

Hast Du Interesse am Obstbau?

Als Obstbauer oder Obstbäuerin wartet ein vielseitiges Aufgabengebiet auf Dich, egal ob unter freiem Himmel oder im Büro.

Du besorgst große und kleinere Obstplantagen. Du produzierst Äpfel und Birnen sowie Kirschen, Pflaumen, Pfirsiche, Himbeeren, Brombeeren und weitere Obstarten.

Du pflegst und düngst die Böden, schneidest Gehölze fachgerecht zum richtigen Zeitpunkt und schützst sie vor Krankheit und Schädlingen mit geeigneten Mitteln. Du vermehrst und veredelst auch selbst Obstgehölze. Die Ernte planst du voraus und begleitest sie über alle Phasen. Dazu setzt Du sowohl Mitarbeiter als auch moderne Technik ein.

Anschließend sorgst Du dafür, dass das geerntete Obst nach Qualitätsklassen sortiert, verpackt und fachgerecht gelagert wird, damit die Früchte in bester Qualität in den Hofladen, auf den Wochenmarkt oder in den Handel kommen.

Je nach Betrieb verarbeitest Du auch einen Teil der Ernte weiter zu Fruchtsäften, Most, Likören, Schnaps oder auch Marmelade, Gelees und Dörrobst oder für die Tiefkühlproduktion.

Klingt das spannend für Dich? Dann freuen wir uns über deine Kontaktaufnahme für weitere Informationen.

Nimm jetzt Kontakt auf!
Gesunde Früchte aus heimischen Obstgärten

Kontrollierter, integrierter Anbau

Kontrollierter, integrierter Anbau gibt Ihnen die Sicherheit, dass unser sächsisches Obst umweltschonend erzeugt wird. Und sie können schmackhaftes Obst in der Gewissheit 
 genießen, dass beim Anbau die Rücksichtnahme auf die Natur stets eine wichtige Rolle gespielt hat.

Gesundes Obst

Obst aus integriertem Anbau ist besonders gesund, denn es wird den hohen Ansprüchen an guten Geschmack, wertgebende Inhaltsstoffe, Farbe und Größe am besten gerecht.

Frische Früchte

Unsere Früchte werden zum richtigen Zeitpunkt geerntet und sortenspezifisch gelagert.

Biodiversität

Bevorzugter Einsatz von biologischen Maßnahmen, Förderung von Nützlingen und die Pflanzung von Hecken 
 und Feldgehölzen.

Bodenpflege

Schonende Bodenpflege für bessere Humusbildung und Wasserversorgung der Obstgehölze.

Mehr erfahren
Für das Wohl von Mensch und Natur

Vorteile von umweltschonendem Obstbau

Der Landesverband in Zahlen:

40

Obsterzeuger in Sachsen

34

Obsterzeuger in Sachsen-Anhalt

4240

Hektar Anbaufläche

103785

Tonnen Obsterzeugung jährlich

Frisches Obst aus der Heimat für die Heimat

Das sagen unsere Kunden:

Der Landesverband „Sächsisches Obst“ e. V. vertritt die Interessen der Obstbaubetriebe in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Angebaut werden Äpfel, Sauerkirschen, Süßkirschen, Pflaumen, Birnen und Beerenobst.

Kontakt

Dorfplatz 2 01809 Dohna OT Borthen
Tel.: 0351-2 64 10 74
Fax: 0351-2 64 10 75

Abonnieren Sie uns

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie als erste aktuelle Nachrichten und Veranstaltungsinformationen.